Deutsch

Datenschutzerklärung

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Firma: Wehrspohn GmbH & Co. KG
Anschrift: Nietzschestraße 20, D-68165 Mannheim
Telefon: +49 621 14626754
Telefax: +49 621 7644802
E-Mail:  info1@wehrspohn.de

Datenschutzbeauftragter
Name: Dr. Uwe Wehrspohn
Anschrift: Nietzschestraße 20, D-68165 Mannheim
E-Mail: uwe.wehrspohn@wehrspohn.de

Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wir betreiben diese Website in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderer zum Schutz personenbezogener Daten geltender Rechtsvorschriften.

Beim Zugriff auf unsere Website werden automatisch Informationen an den Server unserer Website gemeldet. Die Daten werden temporär in sog. Logfile gespeichert. Diese werden bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich um:

  • IP-Adresse des angefragten Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. Betriebssystem.

    Die Nutzung der Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und- stabilität

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DSGVO. Die protokollierten Daten werden zeitnah gelöscht.
Wir erheben im Einzelfall personenbezogene Daten, namentliche Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse nur dann, wenn uns diese Daten freiwillig (z.B. durch Kontaktanfragen) zur Verfügung stellen und wir aufgrund der gegebenen Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Regelung zu der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung berechtigt oder verpflichtet sind, bzw. die Daten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind und kein Grund zur Annahme besteht, dass ein überwiegend schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten besteht (Art. 6 Abs.1 S.1 lit.a,b,c  lit.f DSGVO)

Die überlassenen Daten verwenden wir nur für den Zweck, zu dem sie uns überlassen wurden; also zur Beantwortung Ihrer Anfrage, Überlassung von Informationsmaterialien, zur Verschaffung von weiteren Informationen und zur Auftragsbearbeitung sind.  Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.a DSGVO. Die von Ihnen im Rahmen einer Anfrage überlassenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage und gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt, sofern Sie der Weitergabe nicht eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu befugt sind. Dritte können z.B. unsere Dienstleister sein.

Diese Dritten können sich in Ländern außerhalb der Europäischen Union/der Europäischen Wirtschaftsraums (Drittländer) befinden, in denen nicht der gleiche Datenschutz rechtlich normiert ist. Wir werden in diesen Fällen Maßnahmen ergreifen, um ein gleichwertiges Schutzniveau zu gewährleisten.

Für den Betrieb der Webseite nutzen wir Cookies. Dies sind Dateien, die ihr Browser bei Besuch unserer Webseite auf ihrem Endgerät speichert. Sie dienen der Speicherung von Daten Ihres Besuches und zur Wiedererkennung wie auch zur statistischen Erfassung, Verbesserung und Gewährleistung des Betriebes unserer Webseite. Rechtsgrundlage hierfür ist § 6 Abs. 1 lit f) EU-DSGVO. Temporäre Cookies werden nach dem Verlassen der Webseite gelöscht. Sie können ihren Browser in den Einstellungen so konfigurieren, dass er Cookies ablehnt, oder nur nach bestimmten Regeln zulässt und auch wieder löscht. In diesem Fall kann es aber zu Fehlfunktionen der Webseite kommen.

Zur Verbesserung unseres Angebotes und statistischen Erfassung werden Tracking Tools genutzt. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage § 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO. Dies ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Zu diesem Zweck wurde mit der Firma Google eine Vereinbarung über Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Dieser Dienst erstellt unter Übermittlung diverser Daten wie Browser Typ und Kennung, Betriebssystem, Herkunft der Anfrage, IP Adresse und Zeitpunkt und dem Setzen von Cookies pseudonymisierte Nutzungsprofile. Die Daten werden auch in das Ausland, insbesondere die USA, übertragen und dort von Google ausgewertet, sowie ggf. an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der Tracking Software können Sie durch Einstellungen im Browser verhindern. Weiter können Sie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Zusatzprogramm für ihren Browser installieren. Dies finden Sie unter (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Sie können auch einen Cookie auf ihrem Endgerät installieren, dass Sie hier herunterladen können.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie  in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Bei Nutzung des Dienstes Google Adwords Conversion Tracking wird, sofern Sie über eine Anzeige bei Google auf diese Seite gelangt sind, ein Cookie auf ihrem Gerät gesetzt. Dies dient der Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Webseite. Das Cookie ist 30 Tage gültig. Eine Identifizierung der Person erfolgt nicht, allerdings die Beobachtung, ob der Nutzer über eine Google Werbeanzeige auf die Seite gelangt ist. Diese Nutzung können Sie verhindern, indem Sie in den Einstellungen ihres Browsers das Setzen entsprechender Cookies ablehnen.

Auf Basis des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) werden Plug-ins, Verlinkungen und Buttons zu Social Media Webseiten zum Zwecke der Werbung und Information eingesetzt. Durch den Einbau dieser Elemente werden bei Aufruf unserer Seite Daten an die entsprechenden Social Media Anbieter übermittelt, ggf. auch in Drittstaaten. Diese Daten werden von den Anbietern gespeichert und verarbeitet; insbesondere kann ein Anbieter, sofern Sie gleichzeitig bei den Social Media Anbietern eingeloggt sind, den Besuch unserer Webseite erkennen. Auch wenn Sie Beiträge unserer Webseite im Social Network „Teilen“ oder sonst weitergeben („Like“), wird dies dem Anbieter übermittelt und von diesem gespeichert, ggf. auch zu ihrem Nutzerprofil. Die Sozialen Netzwerke nutzen diese Daten zu geschäftlichen Zwecken, Marketing, Werbung und weiteren Zwecken, insbesondere auch zum Anlegen und Erstellen von Profilen über sie und für die Bereitstellung personalisierter Werbung. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

Zur Gewährleistung der Datensicherheit erfolgt die Übertragung der Inhalte unserer Webseite verschlüsselt nach dem SSL Verfahren gemäß dem Stand der Technik. Zur Sicherung der Daten werden von uns und den beauftragten Dienstleistern, mit denen entsprechende vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden, geeignete Maßnahmen nach dem Stand der Technik, insbesondere zur Beschränkung des Zugangs zu den Daten,

Betroffenenrechte/ Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht:
Gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Auskünfte über die Verarbeitungszwecke , die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf, aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; zum Schutz gegen Veränderung und Verlust, und zur Vertraulichkeit gemäß dem Stand der Technik eingesetzt.

  • Gem. Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gem. Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung er personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, soweit die Richtigkeit der Daten von dem Betroffenen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, der Betroffene die Löschung ablehnt und wir die Daten nicht mehr benötigen, der Betroffene jedoch dieses zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder der Betroffene gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat.
  • Gem. Art. 20 DSGVO die personenbezogenen Daten, die der Betroffene bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten  oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO die einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • Gem. Art. 77 DSGVO sich an die Aufsichtsbehörde unserer Kanzlei zu wenden

Die Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018. Sie kann jederzeit der aktuellen rechtlichen wie technischen Entwicklung angepasst werden.